so is es Promotionfoto

Lieder und Geschichten von der Liebe und vom Leben

Ein Abend
mit der Schriftstellerin
Monika Grill
und dem Liedermacher
Thomas Goschat

 

SO IS ES …

… aus der Sicht der
Kärntner Schriftstellerin MONIKA GRILL

Die Menschen in ihren Geschichten erleben alles, was auch uns begegnet. Sie lenkt unseren Blick auf das Unglaubliche, das Komische, manchmal auch Peinliche, aber auch das Wunderbare im Alltäglichen. Und legt damit die Ängste und Hoffnungen, die Wünsche und Begierden, die Lust und das Verlangen offen, die unter der glattpolierten Oberfläche verborgen liegen.

Ihr Buch „Der kleine Bär“ („sicher kein Kinderbuch“, wie sie betont!) ist zu Jahresbeginn erschienen. Aber Schreiben allein genügt ihr nicht, das Zusammenspiel und die Grenzüberschreitung von Kunstformen sind ihre Leidenschaft, Performances, Lesungen und bald auch eine Videoinstallation sind ihre Ausdrucksformen.

Du willst mehr über Monika Grill erfahren? Hier geht’s zur Website monikagrill.com

SO IS ES …

… aus der Sicht des
Kärntner Liedermachers THOMAS GOSCHAT

Sein Blick auf die Liebe und das Leben ist ein vielschichtiger.
Einmal witzig und skurril – er liebt den Sprung ins Kabarettistische und erfreut damit sein Publikum.
Und dann wieder nachdenklich, tiefgründig, ja romantisch, aber ohne jede Rührseligkeit.

Seine Live-CD ist bereits ausverkauft, das Studio-Album gerade in Arbeit. Würde er sich auf Coverversionen beschränken, wäre es schon fertig. Aber das ist schon lange nicht mehr sein Ding. Am besten alles selbst und von Hand machen – Musik und Text.
Und wenn doch einmal „covern“, dann in einer ganz eigenen, unverwechselbaren Version. Und selbstverständlich mit eigenem, „Kärntnerischen“ Text.

NACHDENKLICH – WITZIG – BERÜHREND

Christian Lehner gefällt dieser Artikel